Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seminar zum gemeinsamen Wort der Kirchen zur Demokratie

8. September 2020 @ 19:30 - 21:30

Relativ unbemerkt von Öffentlichkeit und Medien haben die evangelische Kirche und die katholische Bischofkonferenz in Deutschland Mitte April des vergangenen Jahres ein „Gemeinsames Wort der Kirchen zur Demokratie“ verfasst und veröffentlicht.

Dieses „Gemeinsame Wort – Vertrauen in die Demokratie stärken“ hat Vorläufer. 1997 erschien „Für eine Zukunft in Solidarität und Gerechtigkeit“ und 2006 „Demokratie braucht Tugenden“. Was motiviert also die beiden großen Kirchen in Deutschland, gerade jetzt, erneut die Stimme zu erheben und sich deutlich zur Demokratie als erhaltens- und schützenswerter Staatsform zu bekennen?

Einen großen Raum nehmen in dem gemeinsamen Wort die Herausforderungen ein, die unsere Demokratie heute bedrohen – sie werden klar benannt, die Kirchen zeigen aber auch auf, wie wir alle diesen Herausforderungen begegnen können und müssen, soll unsere Gesellschaft nicht auseinanderfallen.

In einem Abendseminar stellen Pfarrer Dieter Pohl und Werner Both das gemeinsame Wort der Kirchen vor und laden interessierte Mitbürger aller Konfessionen dazu ein, sich damit auseinanderzusetzen.

Wer keine Gelegenheit hat, am Seminar teilzunehmen oder sich vorab informieren möchte, findet den Text unter folgendem Link:

https://www.ekd.de/ekd_de/ds_doc/gemeinsame_texte_26_demokratie_2019.pdf

Die Teilnahme ist kostenlos – Spenden für die „Stiftung für Kinder- und Jugendarbeit“ sind willkommen.

Details

Datum:
8. September 2020
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie: