Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ist die Bibel Gottes Wort?

14. März 2022 @ 19:30 - 21:00

Wir sind oft gewohnt, dies so zu sehen. Zumindest hätten wir gern die Sicherheit, eine Quelle zu haben, aus der Gott direkt zu uns spricht. Und so wurde aus zwei uralten Buchsammlungen die Heilige Schrift.

Allerdings widerspricht das im Kern dem Wesen Gottes, wie es in der Bibel beschrieben wird! Denn er ist nicht nur nicht sichtbar, sondern auch nicht in Gegenständen darstellbar oder dingfest zu machen (2. Gebot). Das Zentrum des Glaubens ist Gott – nicht die Schrift. Die Bibel ist „nur“ wie ein Finger, der auf Gott zeigt, aber nicht Gott selbst.

Erst diese Unterscheidung macht es uns möglich, das antike Weltbild (mit seinen teilweise befremdlichen oder gar verstörenden Aspekten) nicht sklavisch übernehmen zu müssen. Stellt uns aber auch vor die Frage, woran wir uns im Glauben und der Lebensführung orientieren können bzw. sollen.

Diesem Zwiespalt stellen wir uns an diesem Abend.

Der Referent des Abends Uwe Hackbarth-Schloer ist Pfarrer des Ev. Kirchenkreises Düsseldorf- Mettmann und unterrichtet am Adam-Josef-Cüppers Berufskolleg in Ratingen.

Der Diskussionsabend findet am Montag, dem 14. März 2022 um 19.30 Uhr im kleinen Saal des Gemeindehauses der Ev. Kirchengemeinde Hösel, Bahnhofstr. 175, statt. Der Eintritt ist frei, eine Spende zugunsten der Stiftung für Kinder- und Jugendarbeit ist willkommen.

Details

Datum:
14. März 2022
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Stiftung Kinder- und Jugendarbeit
E-Mail:
veranstaltungen@stiftung-hoesel.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Evangelisches Gemeindehaus Hösel
Bahnhofstr. 175
Ratingen, 40883 Deutschland
Google Karte anzeigen